Ergebnisse der Schleikartierung – interaktive Karte

Im Sommer 2019 hat das SIEZ® damit begonnen, die Schilfufer / Schleiufer von Land und zu Wasser zu kartieren. Die erste Arbeit war dabei die Definition der Teilgebiete, ihre Beschreibung und fotografische Präsentation. Hinzu kommen Tiefenangaben der Ufer aus eigenen Nivellements. So können auf Dauer Veränderungen durch Erosion und Ablagerungen dokumentiert werden. An markanten Stellen messen wir die Strömungen/Rückströmungen, chemische und physikalische Parameter. So erfolgt eine Kartierung/Beprobung der großen und auch der „diffusen“ Einträge in die Schlei. Markante Niederungen sollen mit dem Erdbohrer beprobt und ihre Bodenschichtung beschrieben werden.

Die Ergebnisse der laufenden Arbeiten werden in der unten gezeigten Karte dargestellt. Die Karte wird fortgeführt, sobald neue Informationen bereit stehen. Ein Klick auf die Symbole zeigt jeweils die Detailinformationen.

Karte wird geladen, bitte warten...